Sonntag, 25. März 2012

Königsberger Klopse



500 gr. Hackfleisch halb und halb
1 Brötchen
1 Ei
1 Zwiebel, feingehackt
2 Pimentkörner
1 Lorbeerblatt



1 EL Butter
1 1/2 EL Mehl
2 EL Kapern (ca. 35 gr.)
Milch
Salz, Pfeffer


Zunächst wird das Brötchen in Milch eingeweicht. In der Zwischenzeit werden aus der Zwiebel kleine Würfel geschnitten. Ei, Hackfleisch, Pfeffer und einem halben Teelöffel Salz in eine Schüssel geben. Das Brötchen nun auspressen und mit den anderen Zutaten vermengen.
Aus der Masse werden kleine Klöpse geformt, welche ca. 15 Min. in Salzwasser gekocht werden.

Nun Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen.

Für die Soße wird eine Mehlschwitze mit 1 EL Butter und 1 1/2 EL Mehl angesetzt und mit der Brühe aus den Klöpsen und Milch aufgegossen.

2 Pimentkörner werden im Mörser fein zerstoßen und kommen mit dem Lorbeerblatt in die Soße. Von den Kapern wird ein EL der Flüssigkeit abgenommen und mit den Kapern in die Soße gegeben. Mit den Klöpsen kann dann alles noch etwas nachziehen. Salz und Pfeffer zum abschmecken.
Kurz vor dem Anrichten sollte man noch das Lorbeerblatt aus der Soße nehmen.


1 Kommentar: