Donnerstag, 1. November 2012

Buchteln aus dem Backautomaten


370 gr.        Weizenmehl
50 gr.          Zucker
70 gr.          Butter
1 P.             Trockenhefe
1 gestr.       TL Salz
190 ml.       lauwarme Milch
2                  Eigelbe 

Mehl, Zucker, Salz und Trockenhefe  in den Backautomaten geben und vermischen. Dann die lauwarme Milch, Eigelbe und Butter zugeben und auf der Stufe „Kneten“ verkneten lassen.


Der fertige Teig wird aus dem Backautomaten genommen und zu einer Rolle geformt. Aus dieser macht man dann 10 gleichgroße Teile...
 





...die dann zu Kugeln geformt werden.








Wer mag, kann die Teigstücke zu kleinen Scheiben flach drücken und mit Marmelade oder Pflaumenmus füllen.







Den Teig zieht man an zwei Enden lang und klappt diese dann über der Füllung zusammen.







Das Ganze dann noch einmal von der anderen Seite, um die Buchtel zu schließen.  







Die Knethaken für den Backvorgang herausnehmen. Die Halterungen der Knethaken sollte man mit Margarine einfetten.
Die Buchteln dann mit der verschlossenen Seite nach unten in die Form und von oben mit Butter bestreichen. 




Dann ab in den Ofen und auf der Stufe "Backen" 50 Min. ausbacken.

 





Etwas groß, aber lecker...

 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen