Mittwoch, 9. November 2016

Buchteln mit Karamell-Walnüssen

für den Teig:
Buchteln mit Karamell-Walnüssen

350 gr.      Dinkelmehl
                       (es geht auch mit Weizenmehl)
2               Eier
1 Würfel   Frischhefe
80 ml        Milch
70 gr.        Butter
20 gr.        Zucker
1 TL         Salz

für den Karamell:
150 gr.     Zucker
1 EL         Wasser
50 gr.       Butter
100 ml.    Sahne 
80 gr.       Walnüsse

Buchteln mit Karamell-Walnüssen1. Die Zutaten für den Teig verkneten.



Buchteln mit Karamell-Walnüssen2. Den Teig dann mit Folie abdecken und für ca. 1 Std. an die Seite stellen.







Buchteln mit Karamell-Walnüssen 
3. In der Zwischenzeit wird die Karamell-Sauce gekocht.
Dafür zunächst die Walnüsse grob zerkleinern (man kann auch Hasel- oder Erdnüsse nehmen





4. Dann den Zucker mit etwas Wasser in eine Pfanne geben 
 und so lange kochen, bis der Zucker goldgelb ist. (Die Pfanne vom Herd nehmen, wenn der Zucker die Farbe hat)

Buchteln mit Karamell-WalnüssenBuchteln mit Karamell-Walnüssen

  
5. Dann die Sahne unterrühren. (Der Karamell wird erst wieder fest, löst sich dann aber beim Rühren, wenn die Pfanne wieder auf den heißen Herd gestellt wird)
Buchteln mit Karamell-WalnüssenBuchteln mit Karamell-Walnüssen 







 
Buchteln mit Karamell-Walnüssen6. Dann noch die Butter einrühren. Die zerstoßenen Walnüsse zum Schluss unterrühren und die Masse in einer mit Backpapier ausgelegten Form verteilen.




Buchteln mit Karamell-Walnüssen7. Nun aus dem Teig Kugeln formen und diese auf dem Walnusskaramel verteilen. Das Ganze mit einem Tuch abdecken und an die Seite stellen. 
Jetzt den Ofen einschalten und auf 160°C einstellen.





Buchteln mit Karamell-Walnüssen8. Wenn die Temperatur erreicht ist, die Buchteln für ca. 15 Minuten backen.
Buchteln mit Karamell-Walnüssen
9. Dann aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Die noch warmen Buchteln in eine andere Form stürzen und geniessen.


Buchteln mit Karamell-Walnüssen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen