Freitag, 5. August 2011

überbackene Zucchinis

Als vor einiger Zeit eine kleine Zucchinipflanze bekam, wusste ich noch nicht wie groß diese einmal wird. Heute war es nun an der Zeit die ersten beiden Zucchinis zu ernten. Hier mein Rezept:



2 mittelgroße Zucchinis
500 gr. Gehacktes halb und halb
1 Zwiebel
1 Ei
1 Brötchen (in Milch einweichen)
Salz, Pfeffer, frische Gewürze
Gouda

Die Zucchinis halbieren und mit dem Esslöffel entkernen. Das Stielende wird ein wenig ausgehöhlt, damit es besser befüllt werden kann.




Für die Füllung die Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

Dann das Gehacktes mit dem Ei, 
den ausgedrückten Brötchen und 
der feingehackten Zwiebel vermengen.

Abschmecken mit Salz, Pfeffer und frischen feingehackten Gewürzen.


Die Zucchinihälften etwas salzen und die Fleischmasse einfüllen.

Ab in den kalten Ofen und bei 200°C ca. 30 Min. backen. 

Den Gouda in Streifen schneiden, die Zucchinis damit bedecken und bei einer Oberhitze von 220°C ca. 5 Min. gratinieren.

 Guten Appetit...

Keine Kommentare:

Kommentar posten