Freitag, 26. April 2013

Käsekuchen mit Baiser

Der Boden:
300 gr.         Mehl
3                  Eier
150 gr.         Butter
3 P.              Vanillinzucker
125 gr.         Zucker
3/4 P.           Backpulver
                    Salz
Die Zutaten vermischen und auf einem Kuchenblech gleichmäßig verteilen.



Der Belag:
3                  Eigelb
1 EL            Wasser
200 gr.         Zucker
3 P.              Vanillinzucker
Die 3 Eier trennen, die Eigelbe mit den anderen Zutaten schaumig schlagen; dann 
100 ml.        Speiseöl
nach und nach unterrühren.

2 P.              Vanillepuddingpulver
1/2 Ltr.        Milch
1 1/2 kg.      Magerquark
2                  Zitronen
Die Zitronen auspressen und die Zutaten mit der schaumig geschlagenen Masse vermischen. Danach alles gleichmäßig auf dem Teig verteilen.


Den Kuchen dann bei 180°C  ca. 30 - 40 Min. mit Umluft backen.






Zum Schluss die  3 Eiweiß mit 80 gr. Zucker steif schlagen auf dem Kuchen verteilen. Noch einmal kurz mit Oberhitze goldgelb backen und den auskühlten Kuchen mit Puderzucker bestreuen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten