Sonntag, 24. September 2017

Apfel-Karamel-Kuchen

Apfel-Karamel-Kuchen mit Sahne200 gr.      Butter
200 gr.      Zucker
3               Eier
200 gr.      Dinkelmehl
1/2 TL       Backpulver
1 Priese   Salz 
600 gr.      Äpfel

80 gr.      Zucker
160 ml.     Sahne 
(Rezept für 24cm Springform)

Apfel-Karamel-Kuchen Teig1. 200 gr. Butter und 200 gr. Zucker schaumig schlagen und 3 Eier nach und nach zugeben, bis eine schaumige Creme entstanden ist.

2. 200 gr. Mehl und 1/2 TL Backpulver sieben und hinzugeben. Den Teig dann in eine Springform geben.

Apfel-Karamel-Kuchen mit Äpfeln belegt3. Äpfel nicht schälen, sondern nur entkernen, in Streifen schneiden und auf dem Rührteig verteilen.




Apfel-Karamel-Kuchen mit Karamelsauce

4. 80 gr. Zucker schmelzen und karamelisieren lassen. Mit Sahne ablöschen und den Guss über den Kuchen verteilen.






5. Diesen dann bei 200°C Umluft 45 Min. backen.
Ich habe das Rezept halbiert und in einer 18cm Springform bei 200°C nur 35 Min. gebacken.


Apfel-Karamel-Kuchen

Keine Kommentare:

Kommentar posten