Montag, 18. März 2019

Nudeln aus Kichererbsenmehl

200 gr.         Kichererbsenmehl
2                   Eier
1 TL             Salz 
2 EL             Wasser 
                    (oder 2 Würfel Bärlauch)









1. Aus den Zutaten einen Teig kneten

1.1. Anstatt Wasser haben wir 2 Würfel eingefrorenen Bärlauch aufgetaut und untergeknetet.

2. Den fertigen Teig in Folie wickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

3. Mit der Nudelmaschiene werden dann aus dem Teig Nudeln geformt. 

4.1. Die Nudeln können getrocknet und später zubereitet werden. Die Kochzeit liegt dann bei ca. 5 - 7 Minuten in kochenden Wasser

4.2. Oder sie werden frisch zubereitet. Die Kochzeit ist dann etwas kürzer.

Keine Kommentare:

Kommentar posten