Montag, 9. März 2020

Mandarinen-Schmand-Kuchen

Der Teig

3 Tassen      Weizenmehl 405
2 Tassen      Zucker
1 Tasse        Öl
1 Tasse        Mineralwasser mit
                     Kohlensäure
4                   Eier
2 Dosen       Mandarinen (abgetropft)
1 P.               Backpulver
(1 Tasse ~ 300 ml)
 

1. Mehl mit Backpulver vermischen und in eine Rührschüssel sieben

2. restliche Zutaten (ohne Mandarinen) zugeben und mit der Maschine rühren.

3. den Teig auf einem hohen Backblech gleichmäßig verstreichen, darauf die abgetropften Mandarinen verteilen und bei 175°C Umluft ca. 30 - 40 Minuten backen.

4. den aufgefangenen Mandarinensaft trinken



Der Belag 

2 Becher           Sahne
2 Becher           Schmand
1 kleine Tasse   Zimtzucker

1. Sahne aufschlagen

2. Schmand unter die aufgeschlagene Sahne heben

3. die Masse auf den ausgekühlten Boden verstreichen

4. Zimtzucker nach belieben auf den Kuchen streuen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen