Freitag, 22. Februar 2013

Tomate 4m

...sie soll 4 Meter groß werden...

Heute kamen die bestellten Tomatensamen an. 4 Meter groß soll die Pflanze werden; und im März sollen sie ausgesät werden. Da ich aber nicht abwarten kann, und ja schon bald März ist, habe ich mit der Aussaat begonnen. 


Der Anzuchttopf ist eine, in der Geschirrspülmaschine gereinigte, Salatdose. Als Anzuchterde ist Kokoserde zum Einsatz gekommen. Sie ist steril und ich hoffe, es funktioniert auch damit. ;-) 
Die Kokoserde wird mit sterilen Wasser handfeucht angegossen. 


Die Samen habe ich mit einer Pinzette leicht in die Erde gedruckt. (Mit der Pinzette wird kein Fett von der Haut auf die Samen übertragen.) 
Ein Teelöffel eignet sich wunderbar, um die Erde zu glätten, damit die Samen verschwinden. Bitte nicht zu viel Erde auf die Samen geben und nicht zu fest andrucken. Sie sollen ja genügend Luft haben, um aus der Erde zu kommen.


Zum Schluss alles mit einer Zelophanfolie abdecken und Löcher hineinstechen. Die beste Anzuchttemperatur ist zwischen 22° und 26°C. So warm haben wir es nicht im Wohnzimmer, dort es es aber der richtige Ort für die kleinen.

Tomatenanzucht

Jetzt erst einmal abwarten, was geschieht...   ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten