Freitag, 20. September 2013

Ciabatta (italienisches Brot)

250 gr.         Weizenmehl (405)
180 ml.        Wasser
1 P.              Trockenhefe
6 gr.             Salz 
1 gestr. TL  Zucker
1 TL             Olivenöl



Ich starte mit dem Hefeansatz. 180 ml lauwarmes Wasser werden mit 100 gr. Mehl, Zucker und Hefe vermischt. Den Ansatz 30 Min. bei 50°C im Ofen (ohne Umluft) gehen lassen.





Dann mit den restlichen Zutaten einen Teig kneten. Diesen abdecken und für 15 Min. bei 50°C gehen lassen. Danach aus dem Ofen nehmen und für weitere 15 Min. abgedeckt stehen lassen. In der Zwischenzeit wird der Ofen auf 250°C (ohne Umluft) erhitzt.



Aus dem Teig wird nun ein Brotleib geformt. Da dieser Teig sehr weich ist, wird er nur "gefaltet". (siehe Bilder)



Er wird dann für 8 Min. bei 250°C gebacken. Danach wird die Temperatur auf 180°C heruntergeregelt. Nach weiteren 20 Minuten ist das Brot fertig.



Keine Kommentare:

Kommentar posten