Freitag, 17. Januar 2014

Vanillekipferl

250 gr.         Weizenmehl 405        
200 gr.         Butter 
125 gr.         Zucker
125 gr.         gemahlene Mandeln
3                  Eigelb
1 P.              Vanillinzucker
1                  Messerspitze Backpulver
1                  Vanillestange



Aus Mehl, Butter, Zucker, Mandeln, Eigelb, Backpulver wird ein Teig geknetet.






Diesen in Folie einrollen und für mind. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. (Er kann auch über Nacht darin bleiben.)





Aus dem Teig macht man eine Rolle mit ca. 6 cm Durchmesser. Diese wird dann in kleine Stücke geteilt.

Jedes kleine Stück wieder zu einer ca. 1 cm dicken Rolle geformt. Aus ca. 5 cm langen Stücken formt man die Hörnchen. (siehe Bild)
 
Bei 180°C, Umluft werden die Hörnchen ca. 10 Min. lang goldgelb gebacken.






Nach dem Backen wälzt man die noch warmen Hörnchen in Vanillezucker. 



(Am Besten schmeckt der Vanillezucker, wenn man Zucker mit einer frischen ausgekratzten Vanilleschote macht.)


Keine Kommentare:

Kommentar posten