Sonntag, 29. März 2015

Hamburgerbrötchen (Buns)

Hamburgerbrötchen, Buns400 g.    Weizenmehl (405)
180 ml.  Milch
30 g.      Margarine
25 g.      Zucker
8 g.        Salz
1            Ei
1 P.        Trockenhefe
              Sesam

Rezept für 8 Brötchen


1. die Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem Teig verkneten.
Zutaten für Hamburgerbrötchen, Buns







2. die Schüssel abdecken und den Teig dann für 1 Stunde bei ca. 40°C gehen lassen.
Hamburgerbrötchen, Buns - TeigHamburgerbrötchen, Buns - Teig








3. nach dem Gehenlassen den Teig zu einer Scheibe ausrollen und in 8 gleichmäßige Teile trennen. (siehe Bild ;-)
Hamburgerbrötchen, Buns - Teig ausgerollt
Hamburgerbrötchen, Buns - Teig, geteilt

 





4. die Teigstücke dann zu Kugeln formen
Hamburgerbrötchen, Buns - Teig zu Kugeln geformt








5. mit der Sprühflasche die Kugeln leicht besprühen und mit etwas Sesam bestreuen.
Hamburgerbrötchen, Buns - Teigkugeln mit Sesam bestreut








6. nun werden sie mit dem Nudelholz zu ca. 8 cm große flache Scheiben ausgerollt. (Ich hatte festgestellt, dass es mit dem Nudelholz einfacher geht. Man kann den Teig natürlich auch mit den Händen platt zu drücken.)
Hamburgerbrötchen, Buns - Teigkugeln zu Scheiben ausgerollt 







7. die Scheiben legt man auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech, besprüht sie noch einmal mit Wasser und schiebt sie bei 40°C für weitere 40 Minuten in den Ofen. 

8. nach der zweiten Gehzeit kommen sie aus dem Ofen heraus, da er jetzt auf 180°C vorgeheizt wird. Die Buns wieder besprühen, damit sie nicht verkrusten.
Hamburgerbrötchen, Buns - aufgegangen 







9. beim Erreichen der 180° werden die Brötchen für ca. 15 - 20 Minuten ohne Umluft gebacken. Auch jetzt noch einmal besprühen. 
(Ich kippe auch noch eine halbe Tasse Wasser unten in den Ofen. Der Wasserdampf macht die Teigoberfläche geschmeidig und fördert den Backvorgang. Wenn man auf zwei Backblechen backt, sollten diese nach ca. 7 Minuten im Ofen von oben nach unten getauscht werden.) 

Mein Rezept für die Pads aus Rindfleisch steht im nächsten Post: LINK  

Hamburgerbrötchen, Buns - fertig gebacken auf dem Backblech
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten