Sonntag, 27. November 2016

Spritzgebäck (Oma's Rezept für KitchenAid)

Spritzgebäck (Oma's Rezept für KitchenAid)500 gr.  Mehl (Weizen od. Dinkel)
200 gr.  Zucker
250 gr.  Butter
1            Ei
1            Eigelb
1 P.        Vanillinzucker
(es funktioniert auch mit anderen Küchenmaschinen)

(ausreichend für 3 Backbleche)

1. Das Mehl sieben und mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verkneten. Die Butter sollte weich sein. (Zimmertemperatur reicht aus)

2. Den Teig in eine Folie packen und für mind. 12 Stunden in den Kühlschrank zum Ruhen stellen.

3. Nach der Ruhezeit den Teig aus dem Kühlschrank holen und ca. 1 Stunde bei Zimmertemperatur stehen lassen. Ihn dann in kleine Stücke teilen und diese zu Rollen formen.

Spritzgebäck aus dem Fleischwolf mit Spritzgebäckvorsatz4. Den Fleischwolf mit dem Sprizgebäckvorsatz zusammensetzen. 
(1. Messer, 2. grobe Lochscheibe, 3. Spritzgebäckvorsatz) 





Spritzgebäck gepresste Schlangen5. Die Teigstücke nach und nach in den Wolf geben und zu "Schlangen" pressen. (Stufe 1 - 2, mit dem Stopfer leicht nachhelfen)





Spritzgebäck im Backofen6. Fertig geschnittene Plätzchen bei 180°C Umluft ca. 10 Minuten goldgelb ausbacken.






Omas Spritzgebäck (Rezept für KitchenAid)
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten