Mittwoch, 4. Juli 2012

Pfirsichlikör Teil 1

Vor zwei Jahren hatte ich meinen ersten Pfirsichlikör hergestellt. Nun ist die letzte Flasche in Anbruch und ein neuer muss her. Es ist die lange Version, aber dafür sehr köstlich. 
(6 Wochen ruhen; 1 - 2 Jahre reifen)

Zutaten:
  5 kg Bergpfirsiche
  1 kg Zucker
  4 Fl. Schnaps (á 0,7 ltr.)
20 kleine Pfirsichkerne





Die Pfirsiche werden halbiert, damit der Kern einfacher herausgenommen werden kann und dann in kleine Stücke geschnitten.
Die Kerne werden in einer Plastiktüte gesteckt und mit dem Hammer zerstoßen.
Alles wandert nun in einen großen Topf.



Dann 3 Liter Schnaps über die Pfirsiche geben und 1 kg Zucker gleichmäßig auf alles verteilen.
Ich habe eine Frischhaltefolie über den Topf gespannt und ihn dann mit dem Deckel verschlossen. Der Sud muss 6 Wochen in einem kühlen Raum ruhen.



Zwischendurch muss mal nachgeschaut werden, was der Sud so macht. Sollten die Pfirsiche nicht mehr mit Schnaps bedeckt sein, muss man entsprechend nachfüllen. Dabei ruhig einmal den Sud umrühren und eine neue Frischhaltefolie auf den Topf spannen.

In sechs Wochen geht es dann weiter.

Keine Kommentare:

Kommentar posten