Samstag, 29. März 2014

Florentiner mit Honig

Teig:
300 gr.         Weizenmehl 405        
200 gr.         Butter 
100 gr.         Zucker
1 P.              Vanillinzucker

Belag: 
150 gr.         Honig
150 gr.         gehobelte Mandeln
75 gr.           Butter
3 EL             Sahne

Teig:
Aus Mehl, Butter, Zucker und Vanillinzucker einen Mürbteig kneten. Diesen in einem Frischhaltebeutel für 1 Stunde in den Kühlschrank zum Ruhen stellen.

Dann den Teig ca. 5 mm dick ausrollen und mit einem Glas große runde Plätzchen ausstechen.

Belag:
Den Honig mit der Butter und der Sahne unter ständigen rühren ca. 4 Minuten kochen.
Dann die gehobelten Mandeln unterrühren und die Masse auf den Plätzchen verteilen.

Bei 160°C Umluft im vorgeheizten Ofen für ca. 15 Minuten backen. 


Keine Kommentare:

Kommentar posten